My Opinion about the Versace for H&M collection 2011

Versace for H&M

Lasst euch überraschen was ich in München noch so gefunden habe …:-)

Erstes Fazit zur Versace for H&M Kollektion:

Zunächst muss ich sagen, dass das Marketing Team hinter der Kampagne eine sehr gute Arbeit geleistet hat! Durch ihre Geheimnistuerei und der Ständigen Veröffentlichung einzelner Stücke der Kollektion (lange bevor Sie erhältlich war) haben Sie es geschafft, die Leute vollkommen durch drehen zu lassen und die Kleidung, bis auf beinahe das letzte Stück zu verkaufen.

Heute habe ich mein erstes Päckchen zu geschickt bekommen, worüber ich mich zuerst sehr gefreut habe.

Jedoch hielt sich meine Freude in Grenzen, als ich die ersten Teile ausgepackt habe -.-.

Erstens: In echt kommen die Farben der Kleidungsstücke gar nicht so gut rüber, wie man es durch die „Commercial“ kennt.

Zweitens: Der Schnitt! Die Sachen sind teilweise sehr unvorteilhaft geschnitten und vereinzelte Teile sind anders geschnitten als man sich’s vorgestellt hat z.B. schaut die Anzughose im Internet sehr Röhren mäßig aus, wobei sie aber in echt eher einer Schlaghose ähnelt als einer Röhren Hose.

Drittens: Was bis jetzt aber positiv ist, ist dass die Lederschuhe von der Versace for H&M Kollektion sehr schön, edel uns sehr gut verarbeitet sind. Das sieht man gleich auf den ersten Blick :-).

Bin gespannt über den Rest der Kollektion, die in paar Tagen bei mir eintreffen wird wie (z.B. die Lederjacke etc.). Sobald mein 2 bzw. 3 Packet angekommen ist, werde ich euch informieren wie ich über den Rest der Kollektion denke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s